Skip to main content

Vorteile mit dem Rauchen aufzuhören

Mit dem Rauchen aufzuhören bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Es spielt keine Rolle, wie oft du versucht hast, mit dem Rauchen aufzuhören oder wie viele Jahre du deiner Sucht bereits nachhängst – Damit du endlich Nichtraucher werden kannst, musst du dir die Vorteile deutlich vor Augen führen und daraus deine Motivation ziehen. Im folgenden Artikel stellen wir dir überzeugende Argumente vor, warum du jetzt mit dem Rauchen aufhören solltest.

Rauchen aufhören Vorteile: Deine Lebensqualität bessert sich

Die meisten Raucher schwören darauf, dass der Griff zur Zigarette sie entspannt und lügen sich dabei selbst in die Tasche. Rauchen bedeutet Stress und ist eine Zwangshandlung. Wie oft am Tag denkst du darüber nach, wann sich dir die nächste Gelegenheit bietet, um eine Zigarette zu rauchen? Die empfundene Entspannung ist in Wahrheit die Erleichterung, nun endlich deine Sucht befriedigen zu können.

Der Vorteil mit dem Rauchen aufzuhören ist, dass du als Nichtraucher durchgehend so entspannt wie nach einer Zigarette bist und dir die Suche nach dem nächsten Zigarettenautomaten sparst. Du kannst wieder im Moment leben und musst nicht bei jedem Termin auf die Uhr schauen und darauf hoffen, dass sich dir bald wieder eine Gelegenheit zum Rauchen bietet. Wenn du mit dem Rauchen aufhörst, hast du stärkere Nerven und wirst in diversen Bereichen deines Lebens nicht mehr beeinträchtigt.

Rauchen aufhören Vorteile: Besseres Sozialleben

Als Raucher fühlst du dich häufig ausgeschlossen und deine Beziehungen leiden unter deiner Sucht?

Stell dir nur mal vor, wie sich dein Sozialleben schlagartig verändert, wenn du jetzt mit dem Rauchen aufhörst:

Deine Freundschaften:

Stell dir vor, du sitzt mit deinen Freunden im Café oder bist bei ihnen zu Hause eingeladen. Ihr lacht und scherzt und habt die Zeit eures Lebens, doch dann meldet sich deine Sucht bei dir und du musst dir außerhalb der Gruppe einen passenden Ort zum Rauchen suchen. Kommt dir diese Situation bekannt vor?

Ein Vorteil mit dem Rauchen aufzuhören ist, dass du dich nicht mehr ausgeschlossen fühlst.

Besonders in einer gemütlichen Runde, stört das Rauchen viele Leute. Deshalb muss man oft vor die Tür gehen, was natürlich der Atmosphäre nicht besonders zu gute kommt.

Deine Beziehung:

Rechne doch einmal aus, wie viele Minuten du am Tag mit dem Rauchen verbringst. Dein Partner beklagt sich, dass du zu wenig Zeit für ihn hast? Was würde er sagen, wenn du die Zeit in Zukunft lieber mit ihm verbringst als mit einer Zigarette? Zeit ist dein kostbarstes Gut, also verbringe deine Zeit lieber mit den Menschen, die du liebst, statt sie in Rauch aufgehen zu lassen.

Dein Singleleben:

Stinkende Klamotten, gelbe Zähne, schlechter Atem. All das sind Eigenschaften, die deine Chancen bei der Partnersuche stark einschränken. Die gute Nachricht ist, dass sich das meiste davon nur wenige Tage nach deinem Rauch-Stopp von selbst erledigt und andere Effekte sich durch einen geringen Aufwand umkehren lassen. So erstrahlen beispielsweise deine Zähne nach einer professionellen Zahnreinigung wie neu.

Du kannst die schönen Momente im Leben mehr genießen:

Eine Raucherpause ist eine Pause vom Leben. Ob deine Hochzeit, dein Abschlussball, ein Weihnachtsessen oder Kinobesuche mit deinen Freunden – Mit einer Zigarette in der Hand schließt du dich selbst aus wichtigen Situationen deines Lebens aus und nimmst sie zusätzlich weniger intensiv wahr.

Dein Vorteil mit dem Rauchen aufzuhören?

Dein Geschmacks- als auch dein Geruchssinn erholen sich nach kürzester Zeit und du sorgst für mehr Genuss in deinem Leben.

Rauchen aufhören Vorteile: Dein Aussehen verändert sich

Wenn du mit dem Rauchen aufhörst, führen die zahlreichen gesundheitlichen Vorteile dazu, dass sich dein gesamtes Erscheinungsbild verändert:

Zähne:

Während sich die Verfärbungen deiner Zähne nur durch eine professionelle Reinigung dauerhaft loswerden lassen, verschwinden die hässlichen Beläge auf deiner Zunge und der unangenehme Geruch schon nach wenigen Tagen, in denen du auf die Zigarette verzichtest.

Fingernägel:

Deine Fingernägel sind brüchig und reißen regelmäßig ein? Schon nach wenigen Wochen sind sie kräftiger und auch die Verfärbungen werden nach und nach verschwinden.

Haut:

Mit dem Rauchen aufzuhören wirkt wie eine kleine Verjüngungskur. Deine Haut sieht gesünder und glatter aus, da sie besser durchblutet wird. Der graue Schleier, der sich auf deine Haut gelegt hat, verschwindet und so manches Fältchen sowie hartnäckige Pickel verabschieden sich.

Geruch:

Als Raucher wirst du deinen Geruch selbst nach einer intensiven Dusche oft nicht los. Als Nichtraucher hast du den Vorteil, dass du dich endlich wieder unter Menschen begeben kannst, ohne dass man um dich herum die Nase rümpft. Wenn weder du, noch deine Kleider nach Rauch stinken, wird dir erst bewusst, wie ekelhaft andere Raucher riechen.

Stimme:

Wenn du nicht gerade vorhast, als Bonnie Tyler-Double aufzutreten und „Total Eclypse of the Heart“ zu singen, wirst du dich über eine weniger raue Stimme sicherlich freuen. Schließlich schätzen deine Gesprächspartner eine gesunde, weiche Stimme sehr und empfinden es als angenehmer, sich mit dir zu unterhalten.

Auftreten:

Es verbessern sich alle Bereiche in deinem Leben. Also worauf wartest Du noch 🙂

Insgesamt wirst du dich als rauchfreier Mensch befreiter fühlen. Sobald du den Entzug überstanden hast, wird deine innere Nervosität verschwinden. Weniger Kopfschmerzen und ein besseres Wohlbefinden sorgen dafür, dass du morgens schneller aus dem Bett kommst.

Dein innerer Konflikt und das schlechte Gewissen gehören der Vergangenheit an. Als Nichtraucher hast du viel mehr Selbstvertrauen und musst dich nicht mehr selbst belügen.

Rauchen aufhören Vorteile: Du wirst anders wahrgenommen

Mit dem Rauchen aufzuhören bringt den Vorteil, dass andere dich anders wahrnehmen und vor allem du selbst ein besseres Bild von dir bekommst.

Mehr Selbstbewusstsein:

Du hast es geschafft. Du hast mit dem Rauchen aufgehört. Dieser Schritt hat dich viel Kraft und Durchhaltevermögen gekostet. Du kannst zurecht stolz auf dich sein und lässt es dir auch anmerken. Als frischgebackener Nichtraucher strotzt du nur vor Selbstvertrauen und ebnest den Weg zu einem selbstbestimmten Leben.

Mehr Anerkennung:

Wenn du deinen Mitmenschen nicht mehr deinen Rauch zumutest, ersparst du dir verachtende Blicke. Das schlechte Gewissen, wenn du auf Arbeit mehr Pausen benötigst oder dich in wichtigen Situationen in die Raucherecke verziehen musst, fällt weg. Als Nichtraucher bist du ein Vorbild und zeigst allen, wie diszipliniert du bist. Deine Freunde werden dich gerne unterstützen und sind stolz auf dein Durchhaltevermögen.

Rauchen aufhören Vorteile: Du hast mehr Geld

Hörst du mit dem Rauchen auf, hast du den Vorteil, dass dir ab sofort egal sein kann, wie teuer Zigaretten sind. Rechne aus, wie viel du in deinem Leben für Zigaretten ausgegeben hast und führ dir die Zahl vor Augen. Sie wird dich schockieren.

Schreib dir eine Liste mit Sachen, die du dir von dem Geld hättest kaufen können und belohne dich nach geglücktem Entzug mit einer von ihnen.

Ein guter Tipp ist es, wenn man mit dem Rauchen gerade aufhört, sich ein Glas hinzustellen und genau den Betrag, den man sonst für Zigaretten ausgegeben hatte in dieses Glas zu tun. Am Ende einer Woche kannst du Dir dann ein schönes Essen mit Freunden spendieren.

Rauchen aufhören Vorteile: Deine körperliche Fitness steigt

Besonders beim Joggen fällt es sofort auf, wenn eine Raucherpause eingelegt wird.

Auch deinem Körper wird es schon nach kurzer Zeit besser gehen. Du wirst leichter Atmen können, da deine Nasennebenhöhlen nicht mehr verstopft sind. Deine Lungen reinigen sich selbst und bauen überflüssigen Schleim ab.

Kurzatmigkeit und Hustenanfälle haben endlich ein Ende. Besonder beim Joggen wird dir ein Unterschied auffallen. Denn du kannst auf einmal größere Strecken ohne Pausen hinter dich legen. Es gibt jedoch noch weitere Situationen die dir in Zukunft leichter fallen:

Treppen steigen:

Als Raucher kennst du mit Sicherheit die Scham, nach wenigen Treppenstufen zu japsen und nach Luft zu ringen, während die Nichtraucher um dich herum mühelos an dir vorbeiziehen. Nach deinem Rauch-Stopp dauert es nicht lange, dass sich deine Kondition verbessert und du locker mit den Nichtrauchern mithalten kannst.

Kraftsport:

Als Kraftsportler wirst du dich schon bald über mehr Leistungsfähigkeit erfreuen, denn Nichtraucher stemmen bis zu 10% schwerere Gewichte. Du wirst wieder Spaß am Sport empfinden und keinen Druck mehr auf deiner Lunge verspüren. Neue Bestzeiten verstärken zusätzlich dein Selbstbewusstsein und deine Motivation, nicht rückfällig zu werden.

Fazit: Vorteile mit dem Rauchen aufzuhören

Es gibt viele Vorteile mit dem Rauchen aufzuhören. Dennoch wird es immer Momente geben, in denen dir der Entzug schwerfällt. Erstelle deshalb eine Liste der Argumente, die dich am meisten überzeugen und zum Aufhören motivieren und hänge sie gut sichtbar in deiner Wohnung auf. Wann immer die Versuchung groß ist, genügt ein Blick auf deine Liste und der Griff zur Zigarette wird dir schwerer fallen.

 

Quellen:
https://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/vorteile-des-rauchstopps/gesundheit/
https://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/vorteile-des-rauchstopps/psyche/
https://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/vorteile-des-rauchstopps/finanzen/
https://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/vorteile-des-rauchstopps/aussehen/
https://www.nichtraucherhelden.de/magazine/was-du-durchs-rauchen-aufhoeren-fuer-vorteile-hast-hauptgewinn-rauchstopp-4
http://viel-rauch-um-nichts.de/nichtraucher/pruefen-wir-mal-vorteile-nichtrauchens.html


Ähnliche Beiträge